Zeigt ein Foto von RCS im Einsatz. Zeigt eine Grafik zur Seite der Förderungsmöglichkeiten.

Ausbildung zum Brandschutzhelfer nach DGUV-I 205-023 (Inhouse Workshop)

Um die Sicherheit im Betrieb zu erhöhen und die gesetzlichen sowie berufsgenossenschaftlichen Vorgaben zu erfüllen, sind Unternehmer angehalten Brandschutzhelfer*innen auszubilden und diese betriebsintern zu benennen. Die Anzahl der auszubildenden Personen bemisst sich nicht zuletzt an der Gefährdungsbeurteilung. Kleine und mittlere Unternehmen müssen ca. 5% ihrer Beschäftigten zum Brandschutzhelfer ausbilden. In Versammlungsstätten wie Hotels und Pflegeeinrichtungen müssen deutlich mehr ausgebildete Personen zur Verfügung stehen.

Die Effizienz des Workshops wird durch den Einsatz technologisch weiterentwickelter Trainingsgeräte zur Brandbekämpfung gesteigert. Dadurch kann das Training in beliebiger Umgebung innerhalb des Betriebes sowie in geschlossenen Räumen durchgeführt werden.

Eine Zusammenfassung der Kerninformationen und Lehrgangsinhalte sowie weitere relevante Dokumente stehen hier für Sie zum Download bereit:

Kontakt

Oliver Reising
Ausbildungsleiter Rettungsdienst

Telefon: 0209 / 36 66 35 92
Fax: 0209 / 36 66 35 94
Mail: info@rcs-center.de

RCS-Center gGmbH
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Bürozeiten:
montags bis freitags
09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Oliver Reising

aktuelle Termine

Ausbildung zum Brandschutzhelfer nach DGUV-I 205-023 (Inhouse Workshop)

  • individuelle Termingestaltung: Kontaktieren Sie uns!